Patent lizenz Vertrag

By August 1, 2020 No Comments

Diese Art von Vereinbarung ermöglicht es Harvard-Forschern, die ein neues Unternehmen gründen, problemlos nicht patentierbare, urheberrechtlich geschützte Software zu lizenzieren, die sie im Zuge von forschungsorientierten Forschungsanstrengungen von der Fakultät entwickelt haben. In Fällen, in denen es patentierbare Themen wie einzigartige Algorithmen gibt, lesen Sie bitte die oben veröffentlichte Mustervereinbarung “Basis-Exklusivlizenz”. Ein Patentlizenzvertrag ist ein rechtsverbindlicher Vertrag, bei dem sowohl der Lizenzgeber als auch der Lizenznehmer Pflichten haben, die er gemäß den Bedingungen des Patentlizenzvertrags erfüllen muss. Da jede Situation anders ist und die Parteien sich darauf einigen, unterschiedliche Dinge zu tun, sollten Patentinhaber und Lizenznehmer keine vorgefertigten Lizenzvereinbarungen verwenden. Stattdessen sollten die Parteien einen Anwalt haben, der einen Patentlizenzvertrag ausarbeitet, der widerspiegelt, was beide Parteien vereinbart haben. A. Der Lizenzgeber ist alleiniger und ausschließlicher Eigentümer von und hat das alleinige und ausschließliche Recht, Lizenzen im Rahmen des ihm ausgestellten Letters Patent s. [COUNTRY] zu erteilen, insbesondere [NUMBER], mit dem Titel “[NAME]” und [NUMBER], mit dem Titel “[NAME]”. Der Patentlizenzvertrag regelt das Verhältnis zwischen Lizenzgeber und Lizenznehmer: Er legt die dem Lizenznehmer gewährten Rechte, die Entschädigung an den Lizenzgeber, die Partei, die für die Durchsetzung des Patents gegen Dieverletzung verantwortlich ist, wie Verbesserungen der patentierten Technologie oder des Verfahrens, sei es vom Lizenzgeber oder Lizenznehmer, behandelt werden, und die Bedingungen für die vorzeitige Beendigung der Lizenz. Ein Patentlizenzvertrag unterliegt dem Vertrags- und Patentrecht sowie dem Staats-, Bundes- und sogar Demvölkerrecht. Da ein Patent zudem Monopolmacht über neue, nützliche Erfindungen gewährt, ist das Potenzial, Innovation und Wettbewerb zu ersticken, in Patenten und Patentlizenzen inhärent. Daher sollten die Parteien darauf achten, keine Bestimmungen aufzunehmen, die den Wettbewerb oder die Innovation unangemessen einschränken, um sicherzustellen, dass die Vereinbarung keiner kartellrechtlichen Prüfung ausgesetzt ist.

Daher empfehlen wir, das zusätzliche Geld im Voraus auszugeben, um einen erfahrenen Anwalt zu engagieren, der Ihren Patentlizenzvertrag ausarbeitet, um kostspielige Rechtssituationen zu vermeiden.

info@twentepc.nl

Author info@twentepc.nl

More posts by info@twentepc.nl