Telekom Vertrag bearbeiten

By August 6, 2020 No Comments

Im November wurde die Magyar Telekom mit dem Preis “Excellence in Customer Service – Best Online Customer Service” ausgezeichnet. Damit erwies es sich einmal mehr als das beste im Land im Bereich des Online-Kundenservices, durch seinen Kundenservice über die Unternehmenswebsite www.telekom.hu. Die eingesetzten technischen Prozesse wurden in unabhängigen Tests hinsichtlich ihrer Funktionalität und der Anonymitätssicherheit evaluiert. Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, der Verwendung anonymisierter Vertragsdaten (Altersgruppe, Postleitzahl, Geschlecht) zu widersprechen. Sie haben das Recht, Informationen über die betreffenden Kategorien personenbezogener Daten, die Zwecke der Verarbeitung, die Empfänger der Daten und die vorgesehene Speicherdauer anzufordern (Art. 15 DSGVO); b) die Berichtigung oder Ergänzung fehlerhafter oder unvollständiger Daten zu verlangen (Artikel 16 DSGVO); c) die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO); d) der Verarbeitung von Daten aus Gründen des berechtigten Interesses aus Gründen, die ihre besondere Situation betreffen, zu widersprechen (Artikel 21 Absatz 1 DSGVO); e) die Löschung von Daten in bestimmten Fällen nach Art. 17 DSGVO – insbesondere dann, wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder unrechtmäßig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind oder Sie Ihre Einwilligung gemäß (c) oben widerrufen oder gemäß (d) widersprechen; f) unter bestimmten Umständen die Beschränkung von Daten zu verlangen, wenn eine Löschung nicht möglich ist oder die Löschungspflicht bestritten wird (Art. 18 DSGVO); g) Zur Datenübertragbarkeit, d.h. Sie können die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format wie CSV erhalten und die Daten gegebenenfalls an andere übertragen (Art. 20 DSGVO); h) Beschwerde über die Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (für Telekommunikationsverträge: Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit); für alle anderen Angelegenheiten: Landesbeauftragter für Datenschutz und Information Nordrhein-Westfalen).

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Manchmal verwenden wir anonymisierte demografische Daten für Analysen, die es uns ermöglichen, die Qualität unserer Angebote ständig zu erhalten und zu verbessern. Diese Analysen helfen uns, bestimmte Trends besser zu erkennen, zum Beispiel, indem sie uns zeigen, wo wir die Netzabdeckung verbessern können. Diese Informationen können nicht auf Sie als Einzelperson zurückverfolgt werden. Wir verwenden auch Namen und Adressen für Bonitätsprüfungen unserer Kunden bei der Schufa. Wir geben diese Daten nur weiter, wenn ein Kunde seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt oder wenn personenbezogene Daten missbraucht werden und ein Gericht eine Offenlegung anordnet.

info@twentepc.nl

Author info@twentepc.nl

More posts by info@twentepc.nl